Nordbadische Schulschachmeisterschaften 2017

Die Nordbadischen Schulschachmeisterschaften fanden in der Carl-Engler-Schule statt. Am Donnerstag starteten zwei Mädchenmannschaften der Südendschule und diese räumten das Feld ordentlich auf.

 

Die erste Mannschaft konnte sich souverän gegen alle anderen durchsetzten. Mit 100% der Mannschaftspunkten und nur drei abgegebenen Brettpunkten ergatterten sie sich den begehrten Pokal souverän. Es spielten Katharina Scheer (5 Punkte), Anna Zakharenko (4 Punkte), Magdalena Gietzelt (3 Punkte) und Fiona Steinbach (5 Punkte). Die zweite Mannschaft hatte einen Freiplatz bekommen und durfte daher ebenfalls an den Start gehen. Hier punkteten Maya Schermann, Olivia Kuran, Lena Otto, Elina Fischbach und Nicole Khaeva. Für die meisten war es erst die erste oder zweite Turnierteilnahme, sodass sie auf der 5. Platz ebenfalls sehr stolz sein können.