Ritterdiplom (18.5.2018)

 

Frau Meisch hat sich heute wieder etwas Tolles für uns ausgedacht. Wir sollten vier Prüfungen erfolgreich durchführen und bekamen anschließend ein Ritterdiplom verliehen. Dafür mussten wir als Ritter einen Parkour reiten. Einige haben zeitgleich Wasser transportiert, da die Burg brannte. Die zweite Prüfung beinhaltete ein Ritterquiz. Als drittes musste wir Rezepte von mittelalterlichen Speisen puzzeln. Die vierte Station hieß Lanzen senken. Wir mussten als Gruppe eine Lanze balancieren. Am Ende waren wir alle Ritter und durften in die Ferien reiten. Danke an Frau Meisch!