Ganztagsschule

 Sollte ihr Kind vor dem Schuljahr 2018/2019 die Südendschule besuchen, ändert sich für Sie (fast) nichts.

Anpassen werden wir die Pausenzeiten, denn in der Ganztagsschule wird es zwei große Pausen aufgrund der veränderten Rhythmisierung geben und wir können ja nicht unterschiedlich läuten. Zudem wird es je eine Stunde Nachmittagsunterricht für die 3.+4.Klasse geben. Diese wird nötig, da sich die Kontingentstundentafel erhöht hat (politische Vorgabe).


Die Südendschule möchte sich zu einer Ganztagsgrundschule in Wahlform weiterentwickeln. Die Wahlform bedeutet, dass es an der Schule sowohl ein Ganztags- sowie ein Halbtagsangebot geben wird, das Sie als Eltern wählen können. Die Wahl ist jeweils für ein Schuljahr verbindlich.

 Wir planen, im Schuljahr 2018/19 mit den 1. Klassen zu beginnen, und möchten Ihnen mit der folgenden Präsentation die wichtigsten Informationen zugänglich machen:

 Präsentation Ganztageskonzept der Südend-Grundschule

 Am 30.03.2017 fand ein Informationselternabend statt, der sehr gut besucht war. Es gab große Neugier und viele Fragen, die wir hoffentlich alle beantworten konnten. Die zahlreichen unverbindlichen Vorabanmeldungen für den Ganztagsbetrieb spiegeln das Interesse an unserem Konzept und den großen Bedarf in der Südweststadt wider. Herzlichen Dank dafür! Wir können nun im Beantragungsprozess voranschreiten und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Update (27.06.2017)

Per Mehrheitsentscheid (31 Ja- und 15 Nein-Stimmen) hat der Gemeinderat die Einrichtung der Südend-Grundschule zur Ganztagsgrundschule in Wahlform beschlossen.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch unter 0721 / 133-4736 zur Verfügung.

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und freundliche Grüße

Yvonne Kopf (Rektorin) und Julia Kast (Konrektorin)