Beratungslehrerin

Tereza Kuf

 

Frau Kuf ist als ausgebildete Beratungslehrerin an unserer Schule tätig.

Sie bietet Beratungsmöglichkeiten insbesondere für :

                     SchülerInnen

                     Eltern

                     LehrerInnen

                     pädagogische MitarbeiterInnen

 

Die Beratung findet immer unter Berücksichtigung von zwei wichtigen Aspekten statt:

Freiwilligkeit – jeder Ratsuchende entscheidet freiwillig, ob er eine Beratung wahrnehmen möchte.

Vertraulichkeit – jedes Gespräch unterliegt der absoluten Schweigepflicht

 

BeratungslehrerIn berät:

       zu den Bereichen Lernen, Motivation und Konzentration;

       bei Fragen zur Bewältigung des Schulalltags, z.B. bei Prüfungsangst, Schulangst und Schulvermeidung;

       bei Fragen zu sozialen Schwierigkeiten / Verhaltensauffälligkeiten in der Schule; Konfliktsituationen; Moderation in Konfliktgesprächen;

       bei schulbiografischen Übergängen; 

                     Schullaufbahnberatung;

                     Vermittlung außerschulischer Einrichtungen;

                     bei Bedarf standardisierte Testung;

                     kollegiale Beratung

 

Die Beratungsgespräche orientiert sich am Anliegen der Ratsuchenden.

Ziel ist es Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, die als Hilfe zur Selbsthilfe dienen sollen.

 

 

Eine Kontaktaufnahme ist gerne durch persönliche Ansprache, telefonisch über das Sekretariat 133-4736 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.